#135: Barrierefreie Haltestellen in Tönisvorst

Im Nahverkehrsplan des Kreis Viersens kommt nun auch das Thema „Barrierefreie Haltestellen“ vor. Acht Haltestellen sehen die Tönisvorster vordringlich, dabei sind drei Haltestellen der Straßenbahnlinie 041: Biwak, Nordring und Krefelder Straße. Ferner sind sie und die SWK sicher, dass die Haltestelle Wilhelmplatz(Endhaltestelle der 041) barrierefrei ausgebaut werden soll. Dies geschieht aber erst frühestens im Jahre 2020, da die Fördermittel fehlen.

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/toenisvorst/barrierefreiheit-liegt-in-weiter-ferne-aid-1.7327665

Auch die WZ schreibt nun darüber(24.01.2018) : http://www.wz.de/lokales/kreis-viersen/lokales-kreis-viersen-tonisvorst/barrierefreier-haltestellenumbau-zieht-sich-ueber-jahre-1.2603467

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.